Mit Herzblut im Einsatz für Tiere in Not

Anzeiger für Harlingerland 14.03.2015

Anzeiger für Harlingerland 14.03.2015

Helma Onken kümmert sich für den Tierschutzverein Harlingerland um ausgesetzte oder abgegebene Hunde. Wenn die Hunde wieder aufgepäppelt sind, vermittelt die Pflegemutter sie weiter.
Unbeschwert tollen fünf Hunde in einem großen Freilauf-Gehege auf der grünen Wiese, haben Spaß und genießen ihre Freiheit. Eigentlich nicht besonders erwähnenswert, doch diesen Hunden erging es nicht immer so gut wie jetzt. Sie alle haben bereits viel erlebt und mussten feststellen, wie grausam Menschen sein können. —> Lesen Sie weiter (PDF).
Der Bericht von Anna Graalfs ist erschienen im Anzeiger für Harlingerland vom 14. März 2015.