Mama Lillifee und Sohn Piefke suchen ein Zuhause!

Unbenannt (242)Unbenannt (243)Unbenannt (245)

Unbenannt (244) Mama Lillifee und Sohn Piefke:

Unter ganz dramatischen Umständen konnte seinerzeit die Mama mit dem einzigst überlebendem Baby gefunden werden und kam so in die Hände des Tierschutzes. Alle weiteren Babys, die Mama Lillifee geboren, hatte waren leider verstorben. Deswegen hat sich zwischen der vom Tierarzt geschätzt etwa 1,5 Jahre alten Michslingshündin und ihrem am 13. November 2015 geborenen eine so tolle und innige Beziehung entwickelt, dass die beiden deswegen auch nur gemeinsam vermittelt werden sollen. Denn die beiden hängen so doll aneinander, dass man eine Trennung der beiden auf keinen Fall verantworten kann. Sie spielen, toben und liegen zusammen in ihrem Körbchen, dass es einfach niedlich mit anzusehen ist. Die relativ klein gewachsene Mama ist ungefähr 20-30 Centimeter hoch. Wobei aufgrund der Pfotenentwicklung beim Welpen Piefke sicherlich davon auszugehen ist, das er größer werden wird als die Mama. Lilliefee ist inzwischen natürlich komplett kastriert, gechippt und geimpft worden. Und auch der Kleine wartet nach Komplettimpfung und Chipsetzung auf ein schönes neues Zuhause, wo man sich gerne und viel mit ihm und seiner Mama beschäftigt. Weitere Informationen über diese beiden wunderhübsch gezeichneten Mischlingshunde erhalten Sie bei Klaus Frieden unter der Tel.nummer 04944/5461 ( ggf. AB; rufe auf jeden Fall zurück ) von wo aus die beiden nur zusammen im Rahmen des Tierschutzes vermittelt werden.