Mukki wird vermisst!

Diese Vermisstenmeldung erreichte uns heute:
Wir haben in Westerholt seit ca. 3 Wochen „Besuch“ bekommen.
Jeden Tag -in den Abendstunden- kam ein Kater an unser Haus, um sich
seine Mahlzeit abzuholen. In den letzten ca. 10-14 Tagen stellte er sich
an die Terassentür, kam in die Küche und machte seinen Napf leer.
Nach dem speisen wollte er wieder in die Natur, kam dann aber immer
wieder und schlief auch bei uns in der Küche. Er ist ganz offensichtlich
an Menschen gewöhnt, freute sich über Streicheleinheiten.
In der letzten Woche haben wir festgestellt, dass er im
Anusbereich eine sehr starke Entzündung hatte. Er wurde am Mo.,19.11.18
dem Tierarzt vorgestellt, auch um zu überprüfen, ob er gechipt ist
(leider negativ). Er bekam eine entzündungshemmende Spritze mit
Schmerzmittel sowie eine Wurmkur. Weiterhin sollte er am Freitag
kastriert werden. Sein Alter wurde vom Tierarzt auf ca. 1 1/2 Jahre
geschätzt.
Zurück vom Tierarzt wurde erst mal ausgiebig gefressen und geschlafen.
Am Montag Nachmittag begab er sich wieder auf Tour. Am Abend kam er
wieder, leerte erneut seinen Napf und wollte, wie jeden Abend, noch mal
eine Runde laufen.
Nur diesmal kam er von dieser Runde nicht wieder zurück. Weder bei den
Tierärzten in der Umgebung von Westerholt noch beim TH Hage wurde er gemeldet.
Vielleicht hat ihn jemand gesehen oder kann Angaben über seinen Verbleib
machen. Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel:04974-9144931

Gruß