Willow…auch eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt!

Willow war ein Bündel Angst, als sie mit ihrer Schwester Woopy auf die Pflegestelle kam. Es ist so schwer, Katzen, welche den Kontakt mit Menschen nicht gelernt haben, noch auf ihn zu prägen und Vertrauen zaufzubauen. In ganz kleinen Schritten entwickelt sich Willow…noch weit entfernt von einer Schmusekatze, aber sie lässt sich anfassen und schnurrt auch schon einmal. Es wäre schön, wenn sich hier Menschen finden würden, die ihr die Zeit geben, im neuen Zuhause anzukommen und das minimale Vertrauen weiter zu entwickeln. Sie hat es so verdient, denn sie würde schon längst nicht mehr leben, hätten wir sie nicht aufgenommen. Zur Zeit entwickelt sich zwischen Willow und Elsa eine große Freundschaft, nachdem Artemis ausgezogen ist. Vielleicht finden sich Menschen, die den beiden zusammen ein Zuhause geben. Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel.: 04974-9144931