Geschafft! Wittmund hat die Einführung einer Katzenschutzverordnung beschlossen!

Es war ein langer Weg und Geduld war gefragt. Vor 8 Jahren, als wir schon einmal den Versuch dazu unternommen haben, war die Stimmung im Rat so, dass es keine Chance auf Durchsetzung des Antrages gab. So wurde er zurückgezogen. Deshalb freuen wir uns um so mehr, dass diesmal ein einstimmiger Ratsbeschluss erfolgte. Nach Veröffentlichung im Amtsblatt tritt die Verordnung in Kraft. Sie gilt für folgende Ortsteile:

 

Jetzt muss sich  nur noch die Samtgemeinde Holtriem ihrer Verantwortung stellen…dann gibt es im gesamten Landkreis Wittmund eine Katzenschutzverordnung mit Kastrations-

Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht! Ausgenommen ist noch Spiekeroog. Aber die Katzen  der Insel dürften für das Festland kaum ein Problem werden.