Socke hat Hilfe!

Update: 14.12.19   Die Hilfsangebote für Socke waren großartig. Nie hätten wir damit gerechnet, dass es so viele Menschen gibt, die ihm helfen wollten. Wir sind überwältigt. Nun  hat er seinen Platz, wo er bis Januar bleiben soll. Dann ist sein Frauchen wieder da! Ganz, ganz herzlichen Dank!

 

Socke ist in großer Not. Sein Frauchen musste so  plötzlich in die Klinik, dass ihr keine Zeit blieb, sich um die Versorgung von Socke zu kümmern. So wurde er vom Ordnungsamt ins Tierheim nach Wilhelmshaven gebracht. Sockes Frauchen ist in großer Sorge um ihn und wünscht sich sehr, dass er privat untergebracht werden kann. Finanziell kann sie sich keine Hundepension leisten und sie möchte Socke ja auf jeden Fall wieder haben, wenn sie gesund ist. Im Klartext: Socke sucht einen Tierfreund oder eine Tierfreundin mit einem großen Herz, die ihn in den nächsten 6 – 8 Wochen betreut, so dass er die Zeit der Trennung gut übersteht. Wir wissen, es ist nicht leicht, aber vielleicht findet sich dieser besondere Mensch. Socke ist lieb, verschmust anhänglich und knapp ein Jahr alt. Er versteht sich mit anderen Hunden und hat mit einer Katze zusammen gelebt. Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel.. 044974-9144931