Bebi hat Hilfe!

Bebi zieht nach Burhafe! Alles Gute für die Zukunft!

Hallo, ich bin Bebi.
Laut Tierarzt bin ich ein zwei bis drei Jahre alter kastrierter Kater.
Ich habe keinen Chip, nur eine kleine Kerbe im Ohr.

Meine Mama findet aber, ich wachse noch. Sie glaubt, ich werde immer größer.

Sie sagt von mir, ich wäre die liebste Katze, die sie je kennengelernt hat.
Ich bin nämlich total verschmust. Bevor ich esse, jage ich gerne meinem Spielzeug hinterher und bedanke mich ganz lange, bevor ich meine Mahlzeit verschlinge.
Danach ruhe ich mich gerne auf ihrem Schoß aus, oder neben ihr und lass mich streicheln, bis ich einschlafe.
Ich möchte jeden Tag spielen und toben, aber ich möchte auch fast jeden Tag gebürstet werden. Am liebsten am Hals. Da werde ich auch am allerliebsten gekrault.

Als wir uns kennengelernt haben, war mein Fell struppig, voller Zecken und Flöhe. Mama hat die alle raus gemacht und ich habe angefangen, mich jeden Tag mit zu putzen. Nun glänzt mein Fell und mir geht es gut.

Da sie nicht weiß, wo ich genau herkomme, ich bin ihr zugelaufen, nennt sie mich manchmal Rumpelstilzchen, kleiner Prinz, Schatz… ich höre auf alles, aber auf den Namen „Bebi“ antworte ich auch und komm sofort zu ihr.

Leider kann ich hier nicht bleiben. Mama ist ganz traurig und möchte, dass ich jetzt ein Zuhause bekomme, wo ich mich wohl fühle.
Damit es mir gut geht, brauche ich einen Menschen, der mich ganz dolle lieb hat! Ich habe nämlich ein ganz großes Herz und das ist voller Liebe.
Am liebsten möchte ich ein neues Zuhause, wo ich gesichert nach draußen kann. Ich kann hervorragend klettern. Aber weil ich vor ein paar Wochen mit meinem Schwanz eingeklemmt war, bin ich noch etwas ängstlich. Ich traue mich auch noch nicht richtig wieder raus. Eigentlich bin ich gerne unterwegs und jage auch. Da bin ich wie eine kleine Rakete! Super schnell und zielsicher. Aber im Moment beobachte ich auch gerne, was draußen so passiert.

Im Haus bin ich sehr vorbildlich. Ich springe nicht mal auf den Tisch!
Ich liege gerne auf dem Sofa, auf dem Bett und auf der Fensterbank. Ich hab hier nichts kaputt gemacht, denn ich habe hier ganz tolle Kratzbäume, die mich an die Bäume draußen erinnern. Daran lasse ich mich gerne aus.

Wenn Du also ganz viel Zeit und Liebe für mich hast, mich gerne pflegen, bürsten und füttern willst, dann möchte ich Dich kennenlernen.

Informationen: TSV Harlingerland e.V. Tel.:04974-9144931

Schreibe einen Kommentar