2 Tiger sehnen sich nach ihren Menschen

RESERVIERT

Update 19.09.21 Eigentlich hatten alle 6 Tiger bereits ein eigenes Zuhause gefunden, vier sind bereits glücklich in ihren neuen Familien angekommen, nur für Luca und Lauri verzögerte sich der Umzug immer wieder. Aus gesundheitlichen Gründen können die eigentlichen Interessenten die beiden nun doch nicht mehr aufnehmen. Also suchen sie jetzt wieder ein Zuhause. Sie sind mittlerweile knapp 5,5 Monate alt. Also bereits keine kleinen Kitten mehr, aber das wissen die beiden glücklicherweise nicht 🙂 sie sind wahnsinnig verschmust und anhänglich… kommen mit allem und jedem zurecht und wir könnten uns auch gut vorstellen, dass sie Kinder sehr toll finden würden. Sie sind wirklich wundervoll, wobei sie natürlich auch manchmal ein bisschen Blödsinn im Kopf haben 🙂 Sie sind 2-fach geimpft, gechipt und bereit, ausgiebig beschmust zu werden 🙂 am liebsten würden sie ihren Freund „Blitz“ auch gleich mitnehmen 🙂

Alle sind reserviert

Update 13.06.21

Unglaublich, wie groß die Kleinen schon sind. Nächste Woche werden sie geimpft und gechippt und dann dürfen sie Mitte Juli in ihre neuen Familien ziehen. Dort werden sie bereits sehnlichst erwartet!

Update: 07.06.21 Alle sechs Kitten sind reserviert!



Update: 24.05.21 Die Kleinen werden groß. Sie fangen an, selbständig zu fressen und werden immer mobiler, spielen und toben miteinander und genießen!

Update: 14.05.21 Sie wachsen, trinken gut und nehmen zu. Es sind 5 Jungs und ein Mädchen,
Update: 09.05.21 Die sechs haben die erste Nacht gut überstanden und alle haben begriffen, dass die Milch jetzt aus einem Fläschchen kommt. So sind alle satt geworden. Nur Chris und Jenny sind jetzt etwas müde!

Heute kam ein Notruf aus Margens…sechs Katzenbabys, deren Mutter überfahren wurde, brauchten Hilfe! Sie sind ca 2 Wochen alt und müssen jetzt mit der Flasche groß gezogen werden. Eine Mammutaufgabe für Jenny und ihren Lebensgefährten . Aber wenn es einer schafft, dann die beiden.

1 Gedanke zu „2 Tiger sehnen sich nach ihren Menschen“

  1. Was für süsse Kätzchen! Nur schade, dass bereits alle reserviert sind. Ich wünsche Jenny viel Kraft beim großziehen mit der Falsche. Ich kenn das und weiss mit wieviel Aufwand das verbunden ist.

    LG Yvonne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar