Nyssa, ein Notfellchen braucht Hilfe

Diese Meldung erhielten wir heute:

Schweren Herzens müssen wir uns von unserer Nyssa trennen. Sie wird im Mai 4 Jahre alt.
Sie lebt zur Zeit noch mit ihrer Schwester bei uns. Nyssa ist eine wunderschöne und sehr freundliche Katze. Sie ist Freigängerin mit ausgeprägtem Jagdinstinkt.
Leider versteht sie sich nicht mehr mit ihrer Schwester. Sie zanken sich nur noch und aus Trotz markiert Nyssa. Wir haben schon so viel versucht, aber nichts hat geholfen. Wir sehen keinen anderen Ausweg mehr, als die beiden zu trennen.
Nyssa kennt Kinder (groß und klein), kennt Hunde und geht fremden Katzen aus dem Weg. Anfangs ist sie allerdings sehr schüchtern, wenn sie einen nicht kennt.
Als sie damals zu uns kam, hatte sie Probleme beim Kotabsatz. Das ist mittlerweile aber kein Problem mehr. Falls sie doch mal wieder Anzeichen zeigen sollte, haben wir Tropfen, die ihr schnell helfen.
Wir wünschen uns für Nyssa ein neues Zuhause, in dem sie Freigang hat und von ihren neuen Besitzern geliebt und bekuschelt wird.
Wahrscheinlich wäre sie als Einzelkatze am glücklichsten.

Als Anhang sind noch aktuelle Bilder von Nyssa.
Bei Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung

Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel.: 4974-9144931 oder direkt bei den Besitzern: 04462/9864687

Zwei Traumkater haben ein neues Zuhause

Update: 22.02.21 Die beiden haben zusammen ein neues Zuhause gefunden. Alles Gute!

Diese beiden verschmusten und menschenbezogenen Kater verlieren aufgrund persönlicher Umstände ihr Zuhause. Sie sind drei Jahre alt und kastriert.

Es sind reine Wohnungskatzen und sollen auf jeden Fall zusammen bleiben.
Sie werden mit ihrem gesamten Zubehör (Kratzbaum, Toilette, Transportkorb) abgegeben.

Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel.: 04974-9144931

Wunderschöne Samtpfoten brauchen ein neues Zuhause

Diese wunderschönen Katzen verlieren ihr Zuhause wegen Umzuges. Sie sind den Freigang gewohnt und ihre Besitzer wohnen jetzt an einer stark befahrenenen Straße.

Das Risiko eines Unfalls wollen sie nicht eingehen und deshalb wird dringend ein neues Kuschelplätzchen gesucht.

Sie brauchen Freigang, denn sie haben bisher auf einem Hof gelebt und eignen sich daher auch hervorragend als Mäusefänger. Aber bitte mit Menschen-und Streichelanschluss.

Sie müssen nicht zusammen vermittelt werden, obwohl paarweise wäre schön. Wenn es aber nicht anders geht, weil die Zeit drängt, werden sie auch einzeln abgegeben.

Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel.: 04974-9144931

Notfall! 2 wunderschöne Hähne suchen ein neues Zuhause

Diesen Notruf erhielten wir heute:

Die 2 Hähne suchen dringend ein neues Zuhause. Sie sind am 10.8.2020 geschlüpft und dann mit mir auf die Insel Wangerooge gezogen. Der kleine Hahn ist eine ostfriesische Gold Möwe. Diese Rasse gehört zur Kategorie III (gefährdet) in der roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. Der große Hahn ist ein Maran Blau Kupfer. Die beiden vertragen sich sehr gut . Sie können leider nicht in der Jugendherberge Wangerooge bleiben, weil sie zu laut krähen . Bitte helft uns!  TSV Harlingerland e.V., Tel.: 049749144931 oder direkt bei den Besitzern: 01775268748

Dascha auf der Suche nach etwas Glück!

 

 

 

Auch Dascha verliert ihr Zuhause. Sie kommt aus der gleichen Situation wie Smiley, jedoch ist sie Freigängerin. Dascha sucht zwar die Nähe zum Menschen, aber möchte nicht unbedingt in die Wohnung. Sie wäre eine ideale Katze für jemanden, der keine Katze im Haus halten kann, aber trotzdem nicht auf die Anwesenheit eines Minitigers verzichten möchte. Dascha  ist lieb, ruhig, verträglich mit Artgenossen und kastriert.  Vielleicht wäre auch ein Bauernhof oder eine Landstelle, wo sie ihre Freiheit haben darf, für sie ideal. Und vielleicht lernt sie auch noch die Vorteile eines Zuhauses, wo sie auch drinnen sein darf, zu schätzen. Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel.: 04974-9144931