Fundkitten „Merida“ vom E-Center in Wittmund

Update 19.09.21 Die kleine „Merida“ findet Menschen immer noch sehr gruselig, aber andere Katzen sind absolut super. Vorallem in Iain ist sie wahnsinnig verliebt. Also läuft sie jetzt auf der Pflegestelle mit und hat alle Zeit die sie braucht um sich auch an die Menschen zu gewöhnen. Daher ist es aktuell auch noch nicht ratsam sie zu besuchen. Aber sie ist ein kleiner Wirbelwind, sie wird bestimmt nicht so lange brauchen bis Menschen nur noch halb doof sind 🙂

Dieses kleine, ca. 9 Wochen alte Kätzchen hielt sich in Wittmund im Bereich des Edeka Centers auf. Wir haben es gesichert und es befindet sich jetzt bei uns auf der Pflegestelle. Wer kennt den Zwerg und vermisst ihn? Informationen: TSV Harlingerland e.V. Tel.: 04974-9144931

Fundkitten aus Leerhafe bereit zum Umziehen

Update: 19.09.2021 Diesmal hat es lange gedauert, bis der kleine Mann sich dazu entschlossen hat, dem Menschen eine Chance zu geben. Aber jetzt ist es soweit, er ist nun ein echter kleiner Schmusekater, sobald er mit warm geworden ist. Sein Name ist Monty, er ist mittlerweile ca. 4 Monate alt, 2-fach geimpft, gechipt und bereit eine eigene Familie zufinden. Am liebsten mit seiner Freundin Milka, die ebenfalls lange gebraucht hat dem Menschen zu vertrauen, sie haben sich gegenseitig Mut gemacht.

Update: 29.06.21 Das Kleine konnte gesichert werden. Ein kleines, wütendes und spukendes Monsterkätzchen. Es weiß noch nicht, wie nass es jetzt draußen ist und wie schön es sein kann, im Trockenen zu sein und mit ausreichend Futter versorgt zu werden. Wir hoffen, sie kann es bald genießen. Danke aber an Jenny, die auch dieses Kätzchen versorgt. Und Danke auch an die Helfer Verena und Thea.

Ein kleines schwarz-weißes Kätzchen hält sich seit dem Wochenende in Leerhafe an der Hauptstraße auf. Wer weiß, wo es hin gehören könnte? Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel.: 04974-9144931

Kitten aus Toquard umzugsbereit

Update 19.09.21 Nun ist die kleine „Milka“ auch soweit ihre eigene Familie zufinden. Am liebsten zusammen mit ihrem Freund Monty. Die beiden hängen sehr an einander, haben sie doch, eine für sie beide besonders schlimme Zeit, gemeinsam überstanden – nämlich festzustellen das Menschen gar nicht sooo doof sind. Milka ist allerdings noch zurückhaltend, zu lange musste sie ständig festgehalten und mit Medikamenten behandelt werden 🙁 Aber sie kommt zum schmusen, wenn sie möchte. Sie ist ca. 4-5 Monate alt, mittlerweile 2-fach geimpft und gechipt und bereit für neue Abenteuer 🙂

Geschätze 7 Wochen alt ist der Zwerg, der voll mit Motoröl gefunden wurde. Ob er im Motorraum mit gefahren ist, oder wie das sonst passiert ist, wir wissen es nicht. Nun hat er ein Butterbad genossen und ist wieder sauber. Vielleicht erkennt ihn jemand? Es ist ein kleines Mädchen. Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel.. 04974-9144931

Wer kennt diesen armen Kerl?

Diese hilfsbedürftige Fellnase hält sich in Ardorf im Bereich Fasanerie auf. Wer kennt ihn oder weiß, wo er hin gehört? Er ist in einem schlechten Allgemeinzustand, humpelt auf dem hinteren Bein und braucht Hilfe. Wir werden ihn sichern und einem Tierarzt vorstellen. Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel.. 04974-9144931

Und sie wachsen und gedeihen

Update: 17.09.21 Die Kleinen werden immer größer und beginnen jetzt allmählich, selbständig zu fressen. Natürlich bekommen sie auch noch ihr Fläschchen, nuckeln und dabei gestreichelt werden, ist doch einfach zu schön. Allmählich dürfen sich auch schon Menschen für die Würmchen interessieren, auch wenn es für Besuche noch etwas zu früh ist! Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel.: 04974-9144931

Und das ist Liva…

Der kleine Tom…

Update: 30.08.21 Tom und Liva entwickeln sich gut. Sie haben den Platz im Inkubator für die nächstengeräumt und sind in ihr Gehege mit mehr Platz umgezogen. Hier können sie jetzt auch ihr körperlichen Fähigkeiten trainieren.

Update: 13.08.21 Die kleine Minka hat es leider nicht geschafft. Nachdem sie zuerst so gekämpft hat, hat sie dann das Trinken verweigert. So mussten wir sie gehen lassen. Auch Tom kränkelt etwas und muss inhalieren. Wir hoffen so sehr, dass es wenigstens die beiden schaffen.

Update: 03.08.21 Alle drei wachsen und gedeihen und sind jetzt gewichtsmäßig im dreistelligen Bereich. Tom und Liva trinken gut und auch das kleine Sorgenkind Minka mit der Gaumenspalte hat an Gewicht zugelegt. Aber noch ist Daumen drücken angesagt.

Tom und Liva
Minka

Diese drei Miniaturen wurden gestern in Buttforde unter einer Tanne gefunden. Als sich auch nach Stunden keine Mutter zeigte, wurden sie zur Nacht gesichert, denn in der Kälte hätten sie nicht überlebt. Sie waren schon völlig unterkühlt und dehydriert. Aber sie haben die erste Nacht überstanden. Eines der dreien hat eine Gaumenspalte, was die Ernährung natürlich besonders schwierig macht. Deshalb ziehen sie heute zu Yvonne, die damit schon Erfahrungen hat. Bitte Daumen drücken, dass sie es schaffen. Und noch eine dringende Bitte: Lasst eure Katzen kastrieren. Dieses Elend hätte nicht sein müssen. Wir vermuten, dass die Mutter zu jung war und gar nicht wusste, wie sie den Nachwuchs versorgen soll oder aber…sie wurden entsorgt. Beides ist eine Tragödie für die Tiere!

Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel.: 04974-9144931

Zwei Winzlinge mit schlechtem Start ins Leben…aber sie kämpfen

Update: 30.08.21 Den beiden geht es gut. Kenos blutiger Durchfall, der großen Anlass zur Sorge gab, hat sich gegeben. Sie trinken gut und nehmen zu.
.

Diese beiden Winzlinge wurden nass und unterkühlt in einem Holzstapel gefunden. Keine Mutter in Sicht, die sich um sie gekümmert hätte. Sie sind jetzt auf der Pflegestelle und wir hoffen, dass sie es schaffen. Es sind zwei Jungs, Paul und Keno. Sie sind etwas verschnupft, aber jetzt liegen sie im Brooder und werden gewärmt und regelmäßig gefüttert. Danke an Yvonne, die hier wieder eingesprungen ist und sich nun wieder die Nächte um die Ohren schlägt. Sind doch Tom und Liva gerade mal „so aus dem Gröbsten raus“.

Sollte die Mutter wieder auftauchen, versuchen wir eine Zusammenführung. Informationen: TSV Harlingerland e.V., Tel.. 04974-9144931